DIRTY DUST RALLYE

The road so far….

Im September 2021 haben wir erfolgreich unsere Jungfernfahrt absolviert. Mit 25 Fahrzeugen und knapp 50 Teilnehmern starteten wir unsere Tour am wunderschönen Königssee. Ganz nach dem Motto Serpentinen, Schotter und Staub haben wir den traumhaften Strand in Spanien erreicht. Dank des großartigen Feedbacks der Teilnehmer starten wir 2022 verbessert und noch motivierter in die nächste Etappe.

Save the Date

Der Termin für 2022 steht!!! Wir starten mit der Tour am 27.08.2022-02.09.2022 wieder am Königssee. Am 26.08.2022 gibt es natürlich wieder ein Meet & Greet , man will die Gleichgesinnten ja vorab schon einmal beschnuppern können.

Die Dirty Dust Rallye- kurz und knapp DDR- ist eine Low Budget Rallye einmal quer durch 7 Länder in 7 Tagen auf atemberaubenden Strecken.

Bei uns geht es nicht um die Zeit, sondern um den Spaß am Fahren. Erlebt eure Autos mal komplett anders.

Wieso Dirty Dust Rallye?

Strandurlaub kann doch jeder, aber wer kann schon von sich behaupten, eine Woche lang mit gleichgesinnten Teams in coolen Kisten quer durch Europa über Stock und Stein gefahren zu sein? Der Spaß wird dreckig und staubig, das können wir euch versprechen.

Wieso veranstalten wir den Spaß?

Weil wir es können. Ganz einfach! Wir sind bereits selbst oft Teilnehmer bei Rallyes gewesen und haben sofort unsere Leidenschaft dafür entdeckt. Also wieso nicht selbst eine veranstalten? Genau diese Frage haben wir uns gestellt. Nach unserer langjährigen Erfahrung als Teilnehmer wissen wir worauf es ankommt und welche Wünsche man als Teilnehmer hat. Egal ob es sich um den Fahrverrückten, Saufkompanen oder um den Reisebegeisterten handelt. Für alle haben wir das passende Spektackel miteingeplant.

DIE STRECKE

Der rote Faden ist uns eine Herzensangelegenheit!

Es gibt eine klare Routenführung mit Schwierigkeitsgraden. Ob ihr diese fahrt oder nicht ist natürlich euch überlassen, das steht außer Frage.

Ihr stellt euch sicher die Frage wie genau Ihr die Routen erhaltet? Müsst Ihr Koordinaten eingeben oder doch ganz Oldschool mit Landkarte arbeiten? Wir gestalten den Spaß einmal ganz anders. Bis auf eine Strecke bei der ihr Koordinaten eintippen dürft, erhaltet Ihr die Routen über QR-Codes. Quasi QR-Code mit dem Handy oder Tablet einscannen und schon geht´s los.

Serpentinen, Dreck und Staub ist das Motto der Strecken. Wir leiten euch durch traumhafte Bergpässe mit Aussicht, aber auch durch

Sand, Matsch und Schlaglöcher, die euer fahrererisches Können herausfordern. An wunderschönen Küsten Straßen gehts natürlich auch vorbei. .

Für die Dirty Dust Rallye 2022 sind folgende Länder geplant:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Slowenien
  • Italien
  • (Schweiz)
  • Frankreich
  • Andorra
  • Spanien

Allerdings kann es sein, dass aufgrund von Einreisebeschränkungen die Routenführung kurzfristig geändert werden muss. #Corona

DER ABLAUF

Wie bereits erwähnt treffen wir uns am 26.08.2022 abends zu einem Meet & Greet am Königssee. Den genauen Standort und die Uhrzeit erhaltet Ihr vorab von uns. Bei Antritt erhaltet Ihr von uns eure RoadBooks und eure Goodie Bags.

Alle wichtigen Infos erhaltet ihr vorab von uns per E-Mail und bei Fragen haben wir stets ein offenes Ohr für euch.

Während der Rallye gibt es jeden Tag eine “morgendliche Lagebesprechung”. Auf gut deutsch, wir treffen uns jeden Morgen an einem fixen Punkt, den ihr einen Tag vorher erfahrt. Hier erhaltet ihr eure Route, die es zu meistern gilt. Darüber hinaus gibts einen frisch gebrühten Kaffee und einen großen Ersatzteilaustausch. Denn was der eine braucht, hat der andere vielleicht im Gepäck.

Für eine bessere Kommunikation erstellen wir eine gemeinsame Whats-App Gruppe und ihr erhaltet unsere Handynummern für dringende Fragen. Wie zum Beispiel, wenn man es nicht rechtzeitig zur Lagebesprechung schafft.

Zum Abschluss der Rallye veranstalten wir eine gediegene Sause. Dass man das Ziel erreicht hat, muss ja gefeiert werden.

DAS FAHRZEUG

Bei der Rallye handelt es sich um eine “low Budget” Rallye. Deswegen sollte das Fahrzeug mindesten 20 Jahre alt sein. Betonung liegt auf sollte, ist natürlich kein muss.

Frontantrieb, Heckantrieb oder doch Allrad? Die Frage die ihr euch natürlich stellt.

Auch hier überlassen wir euch freie Hand. Wir selber sind alle Strecken mit einem Audi 100 Baujahr 1989 Frontantrieb abgefahren, also ein Geländewagen ist nicht nötig.

Als erfahrene Rallye-Fahrer raten wir euch, achtet auf euer Gepäck. Zuviel des Guten bringt die Karre nahe an den Boden. Es will sich ja keiner die Ölwanne wegfahren, nur weil er mal kurz nicht aufgepasst hat.

PS. Handy, Navi, Kamera und Co. wollen geladen werden, eine zusätzliche Ladebuchse kann daher nicht schaden.

DAS ABSOLUTE MUSS

Vor Abfahrt solltet ihr euren fahrbaren Untersatz auf jeden Fall auf Herz und Nieren prüfen. Am ersten Tag ausscheiden will ja keiner. Da wir viele Serpentinen fahren, sind die Bremsen das A und O. Checkt sie durch und macht sie bei Bedarf neu! Safety First meine Lieben.

Solltet ihr weitere Fragen haben, nicht zögern einfach schreiben. Helfen euch gerne weiter 😜


Preisverleihung

Eine Preisverleihung haben wir selbstverständlich auch eingeplant.

Folgende Kategorien gilt es zu meistern, um zu gewinnen:

  • kleinstes Fahrzeug (Leergewicht laut Fahrzeugschein)
  • größter Hubraum
  • ältestes Fahrzeug
  • meisten Kilometer laut Tacho
  • größter Pechvogel (meisten Pannen während der Rallye)
  • gelber Engel
  • coolste Karre
  • witzigstes Fahrzeug

Für die Hobbyfilmer unter euch haben wir einen besonderen Wettbewerb geplant. Für jedes werbetaugliche Video gibt es ein kleines Geschenk. Der Ersteller des besten Werbevideos erhält die Teilnahmekosten für das Jahr 2022 zurück erstattet. Schickt uns hierfür einfach die Videos bis zum 27.11.2022 zu.

TEAMWORK

Wahrscheinlich ist es für euch selbstverständlich, aber wir erwähnen es an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich. Bei der Rallye geht es weder um Zeit noch um Schnelligkeit. Was aber wichtig ist, ist die Gemeinschaft und die Verbundenheit die bei so einer Rallye entsteht. Daher steht an erster Stelle der Teamgeist.

Heißt: siehst du einen Mitfahrer am Straßenrand stehen, HÄLST DU AN und fragst ob du helfen kannst. Keiner möchte irgendwo mitten im nirgendwo stranden.